• Active Directory
    Der Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server
Datum:Dezember 02, 2015

Active Directory

Active Directory (AD) ist ein Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server. Ein Verzeichnis ist dabei eine Zuordnungsliste, ähnlich wie bei einem Telefonbuch, das den einzelnen Telefonnummern den jeweiligen Anschluss zuordnet.

Active Directory ermöglicht es ein Netzwerk entsprechend der realen Struktur eines Unternehmens oder seiner räumlichen Verteilung nachzubilden. Dazu verwaltet es Informationen über Netzwerk-Objekte un Ressourcesn, wie beispielsweise Benutzer, Gruppen, Computer, Dienste, Server, Dateifreigaben und andere Geräte wie Drucker und Scanner.

Der Adminsitrator kann dann den Nutzern des Netzwerkes individuelle Zugriffsbeschränkungen erteilen. So können dann beispielsweise nur bestimmte Nutzer auf eine Datei zugreifen oder einen Drucker benutzen.

Vorteile

  • Informationssicherheit
  • Richtlinienbasierte Verwaltung
  • erweiterungsfähig
  • skalierbark
  • Replikation von Informationen
  • DNS-Integration
  • Zusammenarbeit mit anderen Verzeichnisdiensten